Angebote zu "Volker" (9 Treffer)

Gene und Stammbäume als Buch von Volker Knoop/ ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gene und Stammbäume:Ein Handbuch zur molekularen Phylogenetik. 2. neu bearb. und erweiterte Auflage. 2. Neu Bearb. U Volker Knoop/ Kai Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Gene und Stammbäume: Ein Handbuch zur molekular...
5,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.08.2019
Zum Angebot
Gene und Stammbäume
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gene, Genome und Sequenzen auf der einen Seite, Algorithmen, Computer und Informatik auf der anderen - sie üben Faszination aus, halten aber viele Interessierte auf respektvolle Distanz. Die Schnittstelle der Bereiche ist mit dem modernen Begriff Bioinformatik belegt. In der Tat hat die Synthese von zwei unabhängigen Disziplinen selten so viele faszinierende neue Einsichten geliefert. Eine spannende Teildisziplin der Bioinformatik ist die Molekulare Phylogenetik, deren Ziel die Rekonstruktion von Stammbäumen aus molekularen Daten ist: Computer, moderne Molekularbiologie und Kladistik haben der etwas angestaubten biologischen Systematik und Taxonomie eine ungeahnte Renaissance verschafft. Der Einstieg in beide Welten gleichzeitig - Molekularbiologie und Phylogenetik - war nicht unbedingt einfach. Hier schloss ´´Gene und Stammbäume´´ 2006 eine Lücke. Die zweite Auflage behält das bewährte Konzept bei, ist aber inhaltlich um zwei Kapitel erweitert, die den neuesten Trends unter anderem bei Bayesianischen Ansätzen Rechnung tragen. Einführende Kapitel über Molekularbiologie, Evolution, Taxonomie und Kladistik ermöglichen je nach Wissenshintergrund einen leichten Zugang zur Molekularen Phylogenetik. Den besonders schnellen Einstieg erlaubt ein spezielles Kapitel über den Weg von der Sequenz zum Stammbaum ohne Umwege oder Details. Wer es genauer wissen will, bekommt detaillierte Einführungen in die wichtigen methodischen Ansätze: Parsimonie, Distanzverfahren, Maximum Likelihood und Bayesianische Verfahren. Speziellere Kapitel widmen sich neuen Methoden für stammbaumbasierte statistische Tests, Supertrees, Analysen von Substitutionsraten, molekularer Datierung und vielem mehr. Alles wird hands on anhand von nachvollziehbaren Beispielen mit der gängigen Software besprochen, die aus dem Internet bezogen werden kann. Das Buch bietet so eine ideale Balance zwischen Theorie und Praxis. Es hat zahlreiche Illustrationen, bietet am Ende der Kapitel Hinweise zum Weiterlesen und schließt mit einem Glossar und einem umfangreichen Index.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Mein Lebensweg mit Gott
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese hochwertig gestaltete Mappe begleitet den Beschenkten von der Taufe bis zur Firmung. Auf dem herausnehmbaren Schild können Sie den Namen des Kindes eintragen. Im Buch selbst ist viel Platz für Fotos und persönliche Eintragungen. Der bekannte christliche Autor P. Karl Wallner gibt zu jedem der Sakramente einführende Erklärungen. Außerdem finden Sie hier die dazugehörigen Bibelstellen, die wichtigsten liturgischen Texte sowie zeitlos schöne Segen. In einer separaten Tasche sind vier ausfüllbare Urkunden sowie ein Stammbaum gut aufgehoben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Mein Lebensweg mit Gott
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese hochwertig gestaltete Mappe begleitet den Beschenkten von der Taufe bis zur Firmung. Auf dem herausnehmbaren Schild können Sie den Namen des Kindes eintragen. Im Buch selbst ist viel Platz für Fotos und persönliche Eintragungen. Der bekannte christliche Autor P. Karl Wallner gibt zu jedem der Sakramente einführende Erklärungen. Außerdem finden Sie hier die dazugehörigen Bibelstellen, die wichtigsten liturgischen Texte sowie zeitlos schöne Segen. In einer separaten Tasche sind vier ausfüllbare Urkunden sowie ein Stammbaum gut aufgehoben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Kommt zu mir!
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Matthäusevangelium steht an der Spitze des Neuen Testaments. Es hat wie kein anderes Evangelium die Erinnerung an Jesus geprägt, vor allem mit der Bergpredigt. Es beginnt mit einem Stammbaum Jesu, einer kleinen Geschichte Israels, und endet mit dem Auftrag Jesu, Menschen aus allen Völkern in die Nachfolge Jesu zu rufen. Es zeigt die alttestamentlichen Wurzeln Jesu und weist auf die Kirche voraus, die sich auf der ganzen Welt verbreiten soll. Dazu braucht sie Orientierung - heute nicht anders als damals. Diese Orientierung gibt Matthäus mit seinem Evangelium bis heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Atlas des Mittelalters
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelalter wurden Grundlagen unserer heutigen Zeit gebildet: In der Zeit vom 5. bis ins 15. Jahrhundert begann der allmähliche Wandel von der Herrschaft des Adels hin zum Aufstieg des Bürgertums und der Städte. Völker und Religionen kämpften um Lebensraum, Kaiser und Päpste rangen um politischen Einfluss, Künstler und Abenteurer entdeckten die Welt neu. Ca. 50 Karten und Stammbäume, ca. 120 Bilder und zahlreiche Infokästen machen den Atlas des Mittelalters zu einem Lese- und Nachschalgewerk für alle, die sich einen Überblick über diese faszinierende Zeit der Weltgeschichte verschaffen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Der Herr der Ringe - Anhänge und Register Neuau...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ergänzt die drei Bände der ´´grünen´´ Ausgabe. - Die Anhänge mit ausführlichen Texten zu den númenórischen Königen, zum Haus Eorl und zu Durins Volk - Die Zeittafel der Westlande vom Zweiten Zeitalter bis zum Aufbruch der Elben in die Unsterblichen Lande und dem Beginn des Vierten Zeitalters - Der Auenland-Kalender - Die Sprachen und Völker des Dritten Zeitalters - Ein ausführliches Personen-, Orts- und Sachregister, sowie ein Register der Gedichte und Lieder Der Herr der Ringe´´ sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt. Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: ´´Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ... Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt.´´ J. J. R. Tolkien Der Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt (´´Das Silmarillion´´, den ´´Hobbit´´), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie ´´Handbuch der Weisen von Mittelerde´´, dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs. Der Herr der Ringe´´ sollte ursprünglich als einbändige Textausgabe ohne Anhänge veröffentlicht werden. So wollte es J. R. R. Tolkien. Als dann vier Jahre später der Roman tatsächlich erscheinen konnte, aufgeteilt in drei Einzelbände und zunächst Band eins, bat der Verleger auf Wunsch der Leser, dem letzten Band einen Appendix beizugeben, der auf alle Detailfragen zu Mittelerde, den Sprachen und Völkern eingehen, der eine Zeittafel, Stammbäume und Informationen zu den Hobbits enthalten sollte. Tolkien stimmte zu, schien es aber bald zu bereuen, denn er hatte den Arbeitsaufwand unterschätzt. Tolkien schrieb an seinen Verleger, der ihn zur Abgabe drängte: ´´Ich wollte jetzt, ich hätte die Anhänge nie versprochen! ... Ich bin gar nicht sicher, daß die Neigung, das Ganze als eine Art großes Spiel zu betrachten, wirklich gut ist - jedenf. nicht für mich, für den so etwas eine nur allzu fatale Attraktivität hat. Es ist, vermute ich, ein Tribut an die sonderbare Wirkung einer Geschichte, die auf sehr ausführlichen und detaillierten Ausarbeitungen über Geographie, Chronologie und Sprache beruht, daß so viele nach schierer ?Information? oder ?Kunde? verlangen. Auf jeden Fall ist dieses ?Hintergrund?-Material sehr verzwickt.´´ J. J. R. Tolkien Der Übersetzer Wolfgang Krege ist einer der profundesten Kenner Mittelerdes. Er hat die wichtigsten Bücher J. R. R. Tolkiens übersetzt (´´Das Silmarillion´´, den ´´Hobbit´´), sowie Tolkiens Essays und den von Humphrey Carpenter herausgegebenen umfangreichen Briefwechsel Tolkiens, und er ist der Autor der Tolkien-Enzyklopädie ´´Handbuch der Weisen von Mittelerde´´, dem Standardwerk, in dem alle Fragen zu Tolkien beantwortet werden, sowie eines elbischen Wörterbuchs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Werden Sie doch einfach Graf! (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Guten Tag, Sie wünschen?« »Einen Künstlernamen, bitte. Wenn möglich mit Humor.« »Da haben wir ein besonders kurioses Modell im Angebot: >Falscher Graf<. Mit dem werden Sie ´ne Menge Spaß haben. Schlüpfen Sie doch einfach mal rein.« »Passt wie angegossen. Was kostet der?« »Ist umsonst.« »Ist gekauft.« »Tüte oder Karton, Herr Graf?« »Danke, ich behalte ihn gleich an.« Was der Berliner (Lebens-)Künstler Lo Graf von Blickensdorf mit einem vermeintlichen Adelstitel im Namen so alles anstellt, ist unglaublich, was er erlebt, unbeschreiblich ... na ja, zum Glück nicht wirklich. Aber amüsant ist es auf jeden Fall. Ehrenwort! Adel verpflichtet! Sicher, aber ... zu was eigentlich? Zu adrettem Äußeren? Unbedingt. Zu vorbildlichen Manieren? Gewiss. Zu einem Schlösschen? Zu standesgemäßem Umgang? Zu passender Partnerwahl? Zu ... Puh! Die armen Adligen! Wer sich ein solches Pomp-Paket stammbaumlos, sprich freiwillig, aufschnallt, muss verrückt sein. Oder Künstler. »Entweder ein Kunstwerk sein, oder eines tragen« - dazu verpflichtet, laut Oscar Wilde, die Kunst. Ähnlich sieht das auch der Berliner Autor und Kunstschaffende Lo Blickensdorf und lässt diesem Grundsatz Taten und Titel folgen. Als Graf von Blickensdorf mischt er sich unters gemeine Volk und hält der Nation den satirisch angehauchten Spiegel vor. Seine Abenteuer als Aristokratenattrappe handeln von unverhofften Oasen in der Servicewüste Deutschland, von qualitativ fragwürdiger Damenschwemme auf dem Heiratsmarkt, von erdrutschartigen Umtrieben im persönlichen Umfeld, von peinlichen Promi-Pannen, von pointierten Angriffen auf Politik und Wirtschaft, von... Puh! Der arme Graf! Nur gut, dass das »Von« und die damit verbundenen Marketingaktionen die bis dato hohle Schatzkammer langsam aber stetig füllen. Gleichwohl ist nicht jede Vermarktungsidee von Erfolg gekrönt - unverständlicherweise, denn welcher Untertan würde nicht gerne sein simples Dasein erhöhen, indem er an einem Adelseis lutscht, ein Gläschen »1953er Knochenhobler Steißgestänge« kippt oder mit einer gräflichen Samenspende den Stammbaum aufmotzt. »Biste was, kriegste was« lautet die Devise. Und genau darin liegt die Kunst des Lo Graf von Blickensdorf. Denn nicht jeder, der was ist, kann auch was sein. Oder wie Kumpel Kutte am gutbürgerlichen Tresen berlinert: »Cool, Alter! Könnt ick nich. Det Einzige, wat ick druff hab, is Zahnbelag«. Der Arme ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot