Angebote zu "Medizin" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Stammbaum der Medizin. Poster
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stammbaum der Medizin. Poster ab 29 € als sonstiges: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Faszination des Illegitimen
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Familiengeschichten haben bis heute ungebrochen Konjunktur. Die hier entworfenen Konzepte von Verwandtschaft stehen oft im Spannungsfeld von Legitimität und Illegitimität und beziehen nicht selten daher ihre Faszination: Immer wieder geht es um uneheliche Kinder, fehlende Väter und Mütter, gebrochene Familienstrukturen. Dabei erweist sich die Frage nach Herkunft und Ursprung, nach Genealogie und Verwandtschaft als zentral. Alterität wird damit zu einem konstitutiven Element jeder Ursprungserzählung. Diskursiv verbunden mit diesen "kleinen" Geschichten von Verwandtschaft und Familie sind die "großen" Herkunftserzählungen, die der Herstellung kollektiver Identitäten dienen, wie z. B. religiöse Ursprungsmythen oder Konzepte von Nation im 19. und 20. Jahrhundert.Die Denkfiguren von Familie und Verwandtschaft verknüpfen jedoch nicht nur Entwürfe kollektiver und individueller Herkunft, sondern auch Diskurse unterschiedlicher Disziplinen: Philologie, Sprachwissenschaft und Ästhetik, Medizin, Anthropologie und Psychologie, Biologie und Evolutionstheorie, Religionsgeschichte und Mythologie verwenden gleichermaßen Begriffe wie Genealogie, Genus, Gattung, Stammbaum, Verwandtschaft.Eine wichtige Stellung in der Vermittlung und diskursiven Verknüpfung der großen Herkunftserzählungen und Bildwelten nahm dabei die Literatur im 19., aber auch im 20. Jahrhundert ein. Die Beiträge des vorliegenden Bandes analysieren ihre oft ambivalente Rolle im skizzierten Kontext in Skandinavien und Deutschland ab 1800.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Körperpsychotherapie
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bionergetische Analyse und Therapie (BAT) wurzelt in der Psychoanalyse und ist eine der ältesten körperpsychotherapeutischen Schulen der Neuzeit. Das Internationale Institut für Bioenergetische Analyse (IIBA) wurde 1956 durch Alexander Lowen, John Pierrakos und William Walling in New York gegründet. Aus historisch-politischen Gründen hat sich die BAT überwiegend in ausseruniversitären Feldern entwickelt - wohl aber auch deshalb, weil sich die Hochburgen unserer Wissenschaft in der Regel durch ausgeprägte Kopflastigkeit auszeichnen. Ein Grossteil der bioenergetischen Literatur wandte sich traditionell in eher populärwissenschaftlichen Schriften an ein breiteres Publikum.Beginnend mit Band 1 der Reihe «Körper & Seele» (Dagmar Hoffmann-Axthelm [Hrsg.]) wurde ein Unterfangen gestartet, die Bioenergetische Analyse wieder mit akademischen psychotherapiewissenschaftlichen Strömungen zu vernetzen. Der vorliegende Sonderband stellt den Versuch dar, zentrale Konzepte dieses psychosomatischen Ansatzes auf aktuelle theoretische Positionen und Forschungsresultate der akademischen Psychologie und Medizin zu beziehen.Jahrzehntelang war der Zustrom von PatientInnen und AusbildungskandidatInnen «Wirksamkeitsbeweis» genug. Durch die berufspolitischen Entwicklungen der letzten Jahre hat sich aber nun auch die Bioenergetische Analyse und Therapie einer verschärften Beweis- und Legitimationspflicht zu unterziehen. Die Verbindung zwischen Körper und Seele bzw. deren prinzipielle Unteilbarkeit zu erforschen, ist dabei das zentrale Anliegen, das in gegenwärtigen Trends zu einer «Allgemeinen» oder «Empirisch Validierten» Psychotherapie nicht untergehen sollte.Beiträge:I. Zu den GrundlagenI. Michel, M. Koemeda-Lutz, Stammbaum zur Geschichte der Bioenergetischen AnalyseP. Schindler, Geschichte und Entwicklung der Bioenergetischen AnalyseA. Klopstech, Psychoanalyse und körperorientierte Psychotherapie im DialogA. Klopstech, Modelle therapeutischen Handelns: der psychoanalytische und der bioenergetische WegC. Ammermann, Gedanken über das psychosomatische ParadigmaII. Bioenergetische KonzepteL. Carle, Das Beziehungsgeschehen in der PsychotherapieM. Koemeda-Lutz, Ein psychosomatisches Persönlichkeitsmodell: CharakterstrukturenP. Löliger, Keine Aussicht ohne Einsicht: körperliche Transformation in KrisenL. Carle, Das Energiekonzept in der Bioenergetischen Analyse und TherapieM. Koemeda-Lutz, Zur therapeutischen Arbeit mit EmotionenB. Amstutz, Kommunikation in der KörperpsychotherapieM. Koemeda-Lutz, Sexualität als zentrale Lebensenergie im kulturellen Wandel des 20. Jahrhunderts: Pendelbewegungen zwischen Befreiung und RepressionV. Wink Hilton, Sexualität im therapeutischen ProzessIII. Arbeitsmethoden und ForschungI. Michel, Übungen in der BioenergetikH. Steinmann, Bioenergetische Methoden und TechnikenH. Peter, Zeit als TherapieparameterC. Ventling, Ein Plädoyer für Forschung

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Naturgeschichte der Sage
31,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturgeschichte der Sage - Rückführung aller religiösen Ideen, Sagen, Systeme auf ihren gemeinsamen Stammbaum und ihre letzte Wurzel ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1864.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Genealogia, oder Stammbaum des Hauses Österreich
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Genealogia, oder Stammbaum des Hauses Österreich - von Clodoveo an bis auf Römischen Kaiser Maj. Rudolphum II ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1598.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Lehrbuch der gesammten wissenschaftlichen Genea...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch der gesammten wissenschaftlichen Genealogie - Stammbaum und Ahnentafel in ihrer geschichtlichen, soziologischen und naturwissenschaftlichen Bedeutung ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1898.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Alois Alzheimer
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Alzheimer ist mitten unter uns: Jeder kennt inzwischen die „Alzheimersche Krankheit“, jeder weiss, dass es etwas mit Vergesslichkeit zu tun hat. Fällt einem ein Name nicht mehr ein, sagt man leicht ironisch: „… du weisst schon der Alzheimer“, oder „… Alzheimer lässt grüssen“. „Alzheimer“ klingt albern und stösst auf Unbehagen. Handelt es sich doch um eine Erkrankung, die jeden befallen kann; je älter, desto häufiger. „Alzheimer“ ist in die Umgangssprache eingegangen wie kein anderes Krankheitsbild in der Geschichte der Medizin. Wie schnell ein Familienname zu einer Schreckensinformation werden kann, weiss man vom hoch angesehenen Mediziner Creutzfeldt und seinem Kollegen Jakob. Nun sind sie für alle Zeiten zur „Creutzfeldt-Jakob-Krankheit“ zusammengeschweisst. Auch Parkinson ist ein Eponym, wie man die Krankheitsnamen benennt, die nach ihren Entdeckern und Beschreibern bezeichnet werden. Keines der Eponyme weist jedoch auf weltweit 20–30 Millionen Betroffene hin und keines der Eponyme ist weltweit so bekannt, dass der Namensgeber der Erkrankung, nämlich Alois Alzheimer, fast in den Hintergrund getreten ist. Wir haben es uns deshalb zum Ziel gesetzt, auf die Person Alois Alzheimer, auf sein Leben und Werk in dem vorliegenden Bildband hinzuweisen. Das Buch erscheint mit freundlicher Unterstützung durch die Alzheimer Gesellschaft Frankfurt a.M. (AGFFM e.V.): www.frankfurt-alzheimer.de und 069 / 67 73 66 33 Inhaltsverzeichnis Einführung Danksagung Vorwort des Enkels Dr. Rupert Finsterwalder Lebenslauf Stammbaum Leben und Werk in Wort und Bild Kindheit (1864–1883) Studienjahre in Berlin, Würzburg, Tübingen und wieder Würzburg (1883/84–1888) Der junge Irrenarzt in Frankfurt am Main (1888–1903) Wissenschaftliches Werk in Frankfurt am Main 1888–1903 Alzheimer Privat 1895–1901 Alzheimer wird Oberarzt 1895 Das Schicksalsjahr 1901 Alzheimer Alkohol-Experte Die Jahre bis 1903 in Frankfurt am Main München 1903–1912 Alzheimer Privat 1901–1912 Habilitation 1904 Alzheimers wissenschaftliches Werk in München Auguste D.’s Tod 1906 Ein Eponym entsteht Bedeutende Publikationen und Herausgeberschaft zwischen 1904 und 1912 Ordinarius in Breslau 1912–1915 Bedeutende Publikationen in Breslau Der frühe Tod 1915 Geschichte des Geburtshauses Das Geburtshaus als Museum und Tagungsstätte Appendix Quellen Kontaktadressen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Faszination des Illegitimen
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Familiengeschichten haben bis heute ungebrochen Konjunktur. Die hier entworfenen Konzepte von Verwandtschaft stehen oft im Spannungsfeld von Legitimität und Illegitimität und beziehen nicht selten daher ihre Faszination: Immer wieder geht es um uneheliche Kinder, fehlende Väter und Mütter, gebrochene Familienstrukturen. Dabei erweist sich die Frage nach Herkunft und Ursprung, nach Genealogie und Verwandtschaft als zentral. Alterität wird damit zu einem konstitutiven Element jeder Ursprungserzählung. Diskursiv verbunden mit diesen 'kleinen' Geschichten von Verwandtschaft und Familie sind die 'grossen' Herkunftserzählungen, die der Herstellung kollektiver Identitäten dienen, wie z. B. religiöse Ursprungsmythen oder Konzepte von Nation im 19. und 20. Jahrhundert. Die Denkfiguren von Familie und Verwandtschaft verknüpfen jedoch nicht nur Entwürfe kollektiver und individueller Herkunft, sondern auch Diskurse unterschiedlicher Disziplinen: Philologie, Sprachwissenschaft und Ästhetik, Medizin, Anthropologie und Psychologie, Biologie und Evolutionstheorie, Religionsgeschichte und Mythologie verwenden gleichermassen Begriffe wie Genealogie, Genus, Gattung, Stammbaum, Verwandtschaft. Eine wichtige Stellung in der Vermittlung und diskursiven Verknüpfung der grossen Herkunftserzählungen und Bildwelten nahm dabei die Literatur im 19., aber auch im 20. Jahrhundert ein. Die Beiträge des vorliegenden Bandes analysieren ihre oft ambivalente Rolle im skizzierten Kontext in Skandinavien und Deutschland ab 1800.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Lehrbuch der gesammten wissenschaftlichen Genea...
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch der gesammten wissenschaftlichen Genealogie - Stammbaum und Ahnentafel in ihrer geschichtlichen, soziologischen und naturwissenschaftlichen Bedeutung ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1898. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot